voecklabruck.naturfreunde.at

Landesmeistertitel für Lawrence Bogeschdorfer

1. Rang in der Altersklasse U16 in Linz Austria Cup Finalplätze im Bouldern und im Vorstieg

Wettklettern

Austria Cup Vorstieg Ehrwald

 

Die österreichische Wettkampfsaison im Vorstiegsklettern wurde am 23. April 2016 mit dem ersten Austria Cup in Ehrwald in Tirol begonnen.

Erfreulicherweise konnten 3 Vöcklabrucker das Finale der besten 10 erreichen. Allen voran Sandra Lettner (ÖAV Vöcklabruck), die Rang 2 in der Altersklasse U16 belegte. Allerdings konnte die Finalroute genau dort, wo es um die Leistungsunterschiede ging, keine Differenzierung erreichen, denn die ersten vier Kletterinnen erreichten die gleiche Höhe, sodass die Platzierungen der Qualifikation herangezogen werden mussten.

 

In der gleichen Altersklasse erreichte Tabea Hemetsberger (ÖAV Vöcklabruck) den 6. Rang im Finale. Natalie Ablinger, die eine Woche zuvor noch den Landesmeistertitel vor Tabea holen konnte, verpasste diesmal den Finaleinzug und wurde 12.

Lawrence Bogeschdorfer (Naturfreunde Vöcklabruck), U16 Landesmeister 2016  vom 17. April, erreichte ebenfalls das Finale und wurde 10. Lawrence konnte heuer auch im Boulder Austria Cup in Bürs Vorarlberg mit Rang 7 seine Vielseitigkeit beweisen.

 

Vorstiegslandesmeisterschaften in Linz - Kletterzentrum am Turm

Neben den Landesmeisterehren durch Lawrence Bogeschdorfer (NFÖ Vöcklabruck) und Natalie Ablinger (ÖAV Vöcklabruck) gab es eine Reihe von Stockerlplätzen für Vöcklabrucks Klettermannschaft bei der Landesmeisterschaft vom 16. Und 17. April in der neuen Linzer Kletterhalle am Turm in Linz Urfahr.

Herren: 3. Felix Deubler (NFÖ Ampflwang); 5. Patrick Putz (NFÖ Vöcklabruck); AKI Damen: 2. Barbara Bogeschdorfer (NFÖ Vöcklabruck); AK II Herren: 2. Eric Horwarth, 3. Bernd Schiermayr (beide NFÖ Vöcklabruck). U16 weibl.: 2. Tabea Hemetsberger (ÖAV Vöcklabruck); U12 weibl.: 3. Häusler Carolina; U10 männl.: Häusler Dominik beide ÖAV Vöcklabruck.

 

Weltcup Meiringen:

Beim ersten Boulder Weltcup am 15. April in Meiringen (SUI) verpasste Franziska Sterrer (NFÖ Vöcklabruck) als 31. von 61 Starterinnen knapp um einen Rang Weltcuppunkte.

Weitere Informationen

Kontakt

Naturfreunde Vöcklabruck
ANZEIGE
Angebotssuche