voecklabruck.naturfreunde.at

Naturfreunde Vöcklabruck

Allgemeine Information über unsere Ortsgruppe und unsere AnsprechpartnerInnen

Vereinsüberblick

Die Ortsgruppe wurde 1921 gegründet und hat derzeit (2011) mehr als 1200 Mitglieder.
Durch die gute Zusammenarbeit als ehrenamtliche Funktionärinnen, als Lehrwart, Tourenbegleiter oder freiwillige Helferinnen ist es möglich, jährlich 60 bis 70 Gemeinschaftsveranstaltungen durchzuführen.

 

Die Bergsteiger und Wanderer treffen sich regelmäßig zu organisierten ein und mehrtägigen Ausfahrten.

 

Jährlich wird ein Kinder Schi und Snowboardkurs abgehalten, Mountainbike-Ausfahrten und Rennradausfahrten stehen ebenso auf dem Programm.

 

Hinzu kommen noch die Indoor Kletterkurse in der Kletterhalle im Kletterzentrum Delta Sportpark Vöcklabruck wo die alpinen Vereine in Eigenregie Kletterkuse abhalten. Derzeit werden über 100 Kinder und Jugendliche von ausgebildeten BetreuerInnen betreut. Die Wettkampfkletterer treffen sich dort zu regelmäßigen betreuten Trainings.

 

Die Fotogruppe führt monatlich einen Clubabend durch.


Die Mitglieder werden durch das zugesandte Sommer- und Winterprogramm über die geplanten Veranstaltungen informiert. Das Halbjahresprogramm wird auch auf der Homepage veröffentlicht.

 

Du hast die Möglichkeit jeden Donnerstag zwischen 19:00 und 20:00 Uhr im Vereinslokal Arbeiterkammer Vöcklabruck, Kellergeschoß, aktuelle Auskünfte einzuholen. Dort ist es auch möglich, alpine Ausrüstungsgegenstände, Führer und Karten auszuleihen.

 

 

Deine AnsprechpartnerInnen:

Vorsitzender: Dr. Franz Sterrer

Mitgliederverwaltung: Mag. Inge Sterrer

 

Referate: Bergsteigen, Bergsteigen Senioren, Kinder/Jugend alpin, Sportklettern, Wandern, Schneesprot, Moutainbike, Fotogruppe, Wegewart, Geräte

 

Staatlich geprüfter Berführer: Rudi Hofer, Tel. 0664/630 25 09


naturfreunde.voecklabruck@gmail.com

Facebook: www.facebook.com/groups/naturfreunde.voecklabruck/

 

Telefon: 07672 25715

Weitere Informationen

Kontakt

Naturfreunde Vöcklabruck
ANZEIGE
Angebotssuche